KhashKhash

SLIDEKhashKhash2.jpg

KhashKhash.jpg

Teheran - Berlin: 2015 entwickelte sich aus einer Freundschaft und der geteilten Liebe für das traditionelle Handwerk des Mittleren Ostens die Firma KhashKhash

Für Phillip Liepelt ist es dabei besonders wichtig, mehrmals im Jahr vor Ort direkt mit den Menschen in Kontakt zu treten, und gemeinsam mit ihnen neue Produkte zu entwickeln und zu fertigen. Ziel von KhashKhash ist es, individuelle Stücke aus dem iranischen Hochland nach Deutschland zu bringen.

Die Tontöpfe von KhashKhash werden aus der umliegenden Wüstenerde von Hand gefertigt und in traditionellen, runden Öfen gebrannt. Da die iranische Erde reich an Mineralien ist, entwickelt jeder Topf nach mehreren Tagen im heissen Ofen einen individuellen Look und changiert in seiner Farbigkeit zwischen gelb, rot, braun und weiss.

Die passenden Untersetzer, die Philip extra vor Ort für die Töpfe entwickelt hat, werden mit traditionellen Farben von Hand glasiert und wandern ebenfalls in den klassischen Ofen.

So reflektiert jedes einzelne Stück von KhashKhash die Schönheit und Wildheit der iranischen Landschaft.

Herkunft-KhashKhash.jpg

IMG_5082.JPG