Marilyne Blais

SLIDE-MarilyneBlais11.jpgMarilyne-Blais.jpg

Marilyne Blais ist Creative Director, Designerin, Keramikerin und interdisziplinäre Künstlerin.

Die gebürtige Nordkanadierin lebte in Montreal, Vancouver, Toronto und New York, bevor sie vor fast drei Jahren nach Berlin zog. Dort ist sie inzwischen Teil des Keramikkollektivs "Argile Studio" in Berlin-Neukölln. Die grafische Qualität und die lebhaften Farben ihrer funktionalen Keramik werden unter anderem durch das kalifornische Design des Mid-Century, die Memphis-Gruppe, die Grafiken der 80er Jahre und tropische Gärten beeinflusst.

Der Name "Joli B", nach dem diese Übertopfserie benannt ist, bezieht sich auf den Beehive Pitcher der kalifornischen Keramikmanufaktur "Padre Pottery" aus den späten 1930er Jahren. Die geschwungenen Formen der Pflanzgefäße werden von Hand aus glattem weißem Steinzeugton auf der Töpferscheibe hergestellt. Danach wird jeder Übertopf von Marilyne Blais in einer speziellen Spritzkabine mit einem bunten, glänzenden Farbverlauf glasiert.

HerkunftMoio-Studio.jpg

SLIDE-MarilyneBlais2.jpg