The Botanical Room Instagram

gap-klein.jpg

Warum bekommt meine Pflanze braune Blätter?

Die Blätter meiner Pflanze werden immer braun.

Was mache ich falsch?

Joris, Dresden

Die Blätter einer Pflanze werden nicht auf einmal ganz braun. Meist beginnt die Braunfärbung an den Spitzen oder Blatträndern. 

Schuld sind in der Regel folgende Pflegefehler:

Wassermangel: Die Erde der Pflanze ist ständig zu trocken. Ihre Umgebung hat zu wenig Luftfeuchtigkeit. Man erhöht langsam die Gießmenge und sorgt durch regelmäßiges Sprühen für eine höhere Luftfeuchtigkeit. Die Töpfe können auch auf eine wasser- und kieselgefüllte Schale gestellt werden.

Zu viel Wasser: Übermäßiges Gießen und Staunässe schadet vielen Pflanzen. Wurzeln verfaulen bzw. ersticken und können keine Nährstoffe mehr aufnehmen. Man reduziert die Gießmenge erheblich und gießt erst dann wieder, wenn das Substrat in Daumentiefe (Daumenprobe) leicht feucht ist. Bei massiven Schäden ist es besser, die Pflanze aus dem alten Substrat zu holen, verfaulte Wurzeln wegzuschneiden und sie in frisches Substrat und kleineren Topf umzutopfen (siehe auch Wurzelfäule).

Sonnenbrand: Die meisten Blattpflanzen brauchen viel Licht, vertragen aber keine direkte Sonnenbestrahlung. In diesem Fall sucht man für sie einen neuen hellen Platz.

gap-klein.jpg
gap-klein.jpg
gap-klein.jpg

VORHERIGE FRAGENÄCHSTE FRAGE

gap-klein.jpg

faq-weiss.jpg

cool plant shop berlin online pflanzen kaufen
weisser Belag auf Terracottatopf

blanko-klein.jpg

blanko-klein.jpg